Gästebuch

 

Hallo liebe Gäste. Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Wenn ihr es versuchen wollt, habt ihr 160 Zeichen, um uns das Wichtigste mitzuteilen. Viel Spaß!

 

Wenn ihr Lust habt könnt ihr auch einmal unsere Facebookseite besuchen!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • maria haring (Montag, 26. Januar 2015 12:27)

    einfach toll
    und das mit vier Kinder
    würde mir das gerne in natura ansehen
    vielleicht findet im Frühling zeit
    vor allem wegen den Hühnern
    meine hat vor kurzen ein Hund zerbissen

  • Schwartz Steve (Donnerstag, 24. Juli 2014 10:42)

    Hallo
    Tolle Seite und ein wunderschöner Garten.
    Wünsche weiterhin viel Erfolg.
    Lieben Gruss aus Luxemburg.

  • Rudolf H. Ende (Mittwoch, 28. Mai 2014 00:13)

    Liebe Rosemarie (ein sehr passender Name, wie ich finde), danke für Euer tolles Engagement zum Nutzen der Natur und der Menschen sowie die Bereitschaft, die Ergebnisse mit anderen Menschen zu
    teilen.
    Ich bin Initiator eines noch in den "Kinderschuhen" steckenden sozial-ökologischen Gemeinschaftsgarten-Projekts, welches auch auf Permakulturprinzipien aufbaut, und hoffe, manchen guten Tipp aus
    Eurem Erfahrungsschatz zu bekommen. Über Kooperationsmöglichkeiten würde ich mich sehr freuen; vielleicht klappt es schon demnächst mit einem Besuch in Bramberg.
    Herzliche Grüße aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck in der Region München.
    Rudolf

  • Elisabeth Schnaitl (Sonntag, 01. Dezember 2013 19:56)

    Liebe Rosemarie! Hat mich gefreut, dich bei den Müttertagen kennen zu lernen! War eine Gaudi! Deine Homepage ist super. Vielleicht schaff ich es mal alles in Natura anzuschauen! LG Elisabeth Schnaitl
    aus Maria Alm

  • Annemarie Salchegger (Mittwoch, 27. März 2013 20:33)

    Gratulation zu Ihrem tollen Garten.Ich bin auch Bäurinn und liebe den Garten.Bei mir liegt aber noch viel Schnee im Garten.L.G. A. S.

  • Knapp Gabriele (Donnerstag, 21. März 2013 19:15)

    Do lebn ma direkt nebn enk und ham enk eascht etz entdeckt! Wir werden uns demnächst zu einem Besuch anmelden, wir freuen uns , dass es so etwas in der Nähe gibt! Liebe Grüße aus Krimml Gabi und
    Robert

    PS: Der Artikel im Rupertiblatt war Auslöser.

  • Helen (Montag, 11. März 2013 01:15)

    Hello from Georgia, USA!
    I can read a little German, but your pictures are most informative. Beautiful!

  • Stephan Hollweg (Dienstag, 06. November 2012 12:27)

    Sehr symphatisch! Ich mag engagierte und lebenszugewandte Menschen.
    Viel Erfolg,
    Stephan Hollweg

  • Gernot Weber (Sonntag, 13. November 2011 20:10)

    Hallo Rosemarie, wir 3 erhielten heute mittags tolle Eindrücke vom Kratergarten und dem Gewächshaus, die wir jetzt ins Innviertel mitgenommen haben. Danke, dass Du Dir für uns Zeit genommen hast.
    Gernot, Andrea und Philipp Weber

Blumen sind die Nahrung für die Seele!

Iris

Die Iris hier im Bild sollte man nur ansehen und natürlich daran riechen!

Aber man kann auch viele Blüten essen. Gänseblümchen, Ringelblumenblätter, Veilchen, wildes Stiefmütterchen, Rotklee und noch viele mehr. Mein Favorit ist die Taglilie. Eine Blüte auf einen herrlichen Sommersalat oder einfach pur in den Mund gesteckt, lassen das Herz höher schlagen.

Falls Du eine schöne Taglilie hast, bring mir ein kleines oder größeres Wurzelstück mit, im Austausch dazu findest Du bei mir sicher irgend eine Pflanze die Dir gefällt oder die Du noch nicht hast.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Rosemarie Möschl

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.